Oak aged Weizenbock Rum '21 limited 0.75 L

23,90 

inkl. 20% MwSt & Gratisversand 

Für diese obergärige Starkbierspezialität wird unser Bio Weizenbock für mehrere Monate in einem karibischen Rumfass nachgereift. In hellen Bernsteinfarben gebettet begleiten den Oak Aged Weizenbock Aromen von leichter Gewürznelke und Banane, Plaumen und Beeren und dem typischen Rum- und Eichenholzduft. Auf der Zunge ist er angenehm weich und vollmundig mit einem deutlichen Rumaroma. Im Ausklang leichte Dörrpflaume und leichten Rumnoten. Händisch abgefüllt in der 0,75L Bügelverschlussflasche. Alkohol: 8,3 Vol % Alc.

Kostenloser Versand

Auf Lager: in 2-3 Werktagen bei dir

Customer Reviews

Based on 5 reviews
60%
(3)
20%
(1)
0%
(0)
0%
(0)
20%
(1)
R
Robert Kasper
Sehr gute Mischung

Schmeckt ausgezeichnet, Weizenbier mit angenehmen Rumaroma.

R
René Gaar
Geschmacksexplosion

Schmeckt sehr gut. Gerne wieder

R
Rudi Weitzberger
Weizenbock-Rum

Außergewöhnlich!!!

C
Christian KICK

Oak aged Weizenbock Rum '21 limited 0.75 L

P
Peter Asinger
Außergewöhnlich

Extraklasse

NATURBELASSEN

DER NATUR VERTRAUEN

Der Natur nichts Zusätzliches hinzuzufügen und dem Bier nichts Natürliches nehmen, das ist unsere Brauerei-Philosophie. So ist das Bio-Siegel nur ein Stein unseres Bier-Fundaments. Wimitzbier ist unbehandeltes Quellwasser ohne chemisch-technisches Aufbereitung, veredelt mit Hopfen und Malz aus kontrolliert biologischem Anbau. Keine Pestizide, keine künstlichen Düngemittel, keine Genmanipulation – die Natur einfach belassen. Der Brauprozess richtet nach den natürlichen Gegebenheiten. Anschließend genießen die Biere eine langsame Gärung und eine ausgedehnte Reifezeit. Unsere Naturbiere erfordern besonders Lagerzeiten, ehe sie abgefüllt werden können. Das Bier klärt sich mit der Schwerkraft und reift mit der Kälte. Wir verzichten auf Kieselgur-Filtration, Kurzzeiterhitzung, Pasteurisation und auf alle sonstigen Stabilisierungen. Deshalb haben unsere gefährlich ehrlichen Biere viel kürzere Haltbarkeit als behandeltes Bier, was zudem eine intensive Logistik und regionale Vermarktung erfordert.

UNABHÄNGIG

WESENTLICHES SELBST IN DIE HAND NEHMEN

Der Gefahr von Lieferengpässen und extremen Preisschwankungen bei qualitativ hochwertigen Rohstoffen begegnen wir mit unserem Streben nach weitgehender Unabhängigkeit. Unser Ziel ist es, die wichtigen Dinge für unser Wimitz Bier selbst in der Hand zu haben – so nahe wie möglich an unserer Veredelung in der Brauerei.
Seit 2014 bauen wir selbst Bio-Gerste an, und decken damit weitestgehend unseren Bedarf an Malz. Im Jahr 2015 ist unsere eigene Flüssighefe-Vermehrung in Betrieb gegangen und als 2016 plötzlich unsere Bio-Aroma-Hopfensorten auf Jahre ausverkauft waren, beschlossen wir, auch Hopfen selbst anzubauen. Mit dem Wimitzer Bio-Landpils konnten wir erstmals alle gefährlich ehrlichen Bausteine zusammenführen und nicht nur ein unbehandeltes, sondern auch unabhängiges Kärntner Bier brauen.
Zu wissen wo etwas herkommt, wie es verarbeitet wird und welche Menschen für die Qualität bürgen, nimmt einen immer höheren Stellenwert bei den Kunden ein. Türen und Tore unserer Brauerei stehen für alle offen, die sich von unserer Philosophie überzeugen und Bier „gefährlich ehrlich“ erleben wollen.

Beschreibung

Für diese obergärige Starkbierspezialität wird unser Bio Weizenbock für mehrere Monate in einem karibischen Rumfass nachgereift. In hellen Bernsteinfarben gebettet begleiten den Oak Aged Weizenbock Aromen von leichter Gewürznelke und Banane, Plaumen und Beeren und dem typischen Rum- und Eichenholzduft. Auf der Zunge ist er angenehm weich und vollmundig mit einem deutlichen Rumaroma. Im Ausklang leichte Dörrpflaume und leichten Rumnoten. Händisch abgefüllt in der 0,75L Bügelverschlussflasche. Alkohol: 8,3 Vol % Alc.